Spielst du gerne RPGs? Dann findest du eine Menge Möglichkeiten hier bei uns
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Haus von Melía, Francía und ihrer Familie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar
Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 19.12.14
BeitragThema: Haus von Melía, Francía und ihrer Familie   Do März 05, 2015 9:00 pm

Das Haus von Melía, Francía und ihren Eltern ist ein großes Einfamilienhaus. Dieses befindet sich beim Frosteisenweg und hat die Hausnummer 25.
Eingang:
 
Das Haus hat eine weinrote Wand und eine Tür, die in einem metallischen Silber glänzt. Die Fenster sind ebenfalls in einem metallischen Silber gehalten und haben - wie alle Fenster - weiße bzw. durchsichtige Scheiben.
Erdgeschoss:
 
Wenn man in das Haus kommt, sieht man zu allererst eine weiße Tür, die ins Treppenhaus führt. Auf dem dunkelbraunen Pakettboden des Flures liegt ein rot/braun/schwarz/grau/cremefarbener Teppich. Links und rechts an der Wand hängen Bilder von verschiedenen Künstlern.
Wenn man durch die erste Tür auf der linken Seite geht, kommt man in ein großes Badezimmer mit hellblauen Wänden und einem weißen Mamorboden. Direkt gegenüber der Tür ist eine weiße Eckwanne und links daneben ist ein Fenster, neben dem auch noch eine Dusche ist. Die Toilette steht direkt links neben der Tür und weiter links ist eine mittelgroße Sauna. Etwas weiter rechts von der Tür - also an der rechten Wand - ist ein Spiegel, unter dem das Waschbecken ist.
Wenn man durch die zweite Tür auf der linken Seite geht, befindet man sich im Wohnzimmer. Dieses Zimmer hat eine dunkelrote Wand und einen hellorangenen bis sandfarbenen Teppichboden. Direkt rechts neben der Tür ist ein großer Kamin. Gegenüber der Tür steht das dunkelbraune bis schwarze Zweiersofa. Vor dem Sofa ist ein brauner Kaffeetisch, auf dem ein kleiner Stapel von Zeitungen liegt. An der linken und rechten Seite des Kaffeetisches ist jeweils ein kleiner Sessel ohne Lehnen. Gegenüber des Sofas ist ein kleiner Tisch, auf dem ein recht großer Flachbildschirm Fernseher ist.
Auf der rechten Seite gibt es nur einen einzigen Raum (Küche), der jedoch groß ist. Der Boden ist hellbraun und die Wand ist weiß. Links neben der Tür steht ein Wischmop und ein Eimer. Gegenüber der Küchentür ist ein Esstisch mit vier Stühlen - jeweils zwei Türen auf beiden Seiten. Weiter rechts im Raum (am Fenster) ist ein Herd und davor ist eine große Kücheninsel. Etwas weiter links neben dem Herd ist ein Waschbecken, daneben ist ein Kühlfach, neben welchem sich der große Kühlschrank befindet.
Wenn man durch die Tür, die man am Anfang aufm Flur gesehen hatte, geht, kommt man in das Treppenhaus, wo eine dunkelbraune Wendeltreppe in die erste Etage führt. Der sandfarbene Teppich sticht sehr von dem dunklen Pakettboden heraus. Die Wände sind dunkelgrün und haben einige schwarze Streifen.
1. Etage:
 
Auch in der ersten Etage im Treppenhaus ist der Boden auf dunklem Pakettboden und die Wände sind dunkelgrün. Diesmal liegt auf dem Boden ein anderer Teppich, der eher blumenartige Muster zu erkennen gibt. Wenn man aus dem Treppenhaus tritt, steht man wieder in einem Flur, der ebenfalls einen dunklen Pakettboden hat und dunkelorangene Wände hat. Auch an diesen Wänden hängen Gemälde von verschiedenen Künstlern.
Wenn man direkt in das erste Zimmer auf der linken Seite geht, sieht man sofort einen Kamin und zwei Schreibtische, an denen jeweils ein Stuhl steht und auch Computer stehen. Die Wände sind in einem knalligen Grün gehalten und er Boden ist aus einem haselnussbraunen Holz. Auch hängt an der einen Wand ein großes Gemälde und auf dem Boden liegt ein relativ moderner Teppich. Das zweite Zimmer auf der linken Seite ist das Schlafzimmer der Eltern. Es hat ein großes Doppelbett, neben welchem sich ein kleiner brauner Nachttisch befindet. Neben diesem Nachttisch steht ein schwarzweißer Kleiderschrank.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Haus von Melía, Francía und ihrer Familie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» Einer von vielen... Vermisse meine kleine Familie :(
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Oh Gott, diese Familie!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG Archiv :: Archiv :: Vorm Neustart-